Volle Craft voraus:

Bach’s Frischbier jetzt in Dosen!

;
Bach's Dawn of the Bread

DAWN OF THE BREAD

Es gibt ein Leben nach dem Brot!

Bach's Bulldozer IPA

BULLDOZER IPA

Bämm!

Bach's Cosmic Lager

COSMIC LAGER

Unverschämt entspannt.

Bach's Beast

BEAST

Ungeheuerlich. Monströs.

Warum Dosen

BACH’S FRISCHBIER IN DOSEN

Optimaler Schutz für dein Frischbier

Mit unseren Bach’s Cans richten wir uns vor allem an all jene Craft Beer Enthusiasten, die keine Abstriche bei Qualität und Geschmack machen möchten. Denn die Aluminium-Dose ist nicht nur zu 100% UV-Resistent sondern ebenfalls 100% luftdicht. Die feine Aromatik unseres Frischbieres ist durch dieses spezielle Gebinde bestmöglich geschützt und gewährt so ein bestmögliches Geschmackserlebnis.

Down of the Bread

Dawn Of The Bread

Was war zuerst da, das Brot oder das Bier? Hängt ganz klar vom Blickwinkel ab, sagen wir. Bei der Handwerksbäckerei Schaefer war es vermutlich das Brot, bei Bach’s das Bier. Doch seit 2021 wird gemeinsame Sache gemacht:

Wir beliefern Schaefer mit Biertreber, der bei uns im Brauprozess als Abfallprodukt anfällt. Dieser wandert somit nicht in die Tonne, sondern ins Treberbrot der Bäckerei und verleiht ihm besonderen Geschmack und Konsistenz.

Wir bei Bach’s erhalten im Gegenzug die alten Brötchen der Bäckerei, mit denen wir knapp 15 Prozent des Malzes im Brauprozess ersetzen. Heraus kommt ein malzbetontes Bier mit dezenten Brotnuancen und minimaler Salznote: Unser Dawn of the Bread.

Bach’s beliefert Schaefer, Schaefer beliefert Bach’s – So entsteht ein Kreislauf und kein Lebensmittel wird verschwendet.

Bierstil
Besondere Bierspezialität – Brotbier

Hefe
obergärig

Alkohol in vol.
6,0%

Besonderheiten
Verwendung von alten Brötchen – Lebensmittelrettung

Verfügbarkeit
Dauerhaft

Malzsorten
Heidelberger, Cara Pils

Hopfensorten
Hallertauer Tradition,
Tettnanger

Gebinde
0,44l Dose

 

 

Geschmackserlebnis
brotig, getreidig, malzig

Speiseempfehlung
belegtes Treberbrot, Salat mit mariniertem Hähnchen, Weichkäse

Trinktemperatur
7–8°C

Kategorie
e Kenner

Bulldozer-IPA

BULLDOZER IPA

Wenn du der größte Bud Spencer Fan bist und nebenbei noch brauen kannst, dann widmest du ihm ein Bier. Kein Helles. Kein Weizen. Kein Pils. Sondern ein West Coast IPA, das sich gewaschen hat.

Hopfen aufs Auge, Bitterwert auf die Zwölf — und darunter die Präsenz einer tropischen Fruchtnote. Unser Bulldozer, das wir am liebsten „Bach’s Spencer“ genannt hätten, geht blumig-fruchtig mit dem Kopf durch die Wand.

Ganze vier Hopfensorten werden in dem India Pale Ale verwendet: Centennial, Simcoe und zwei weitere Aromahopfen. Auf Seite des Malzes kommen Heidelberger, Cara Pils und Hafermalz zum Einsatz und runden den herb-fruchtigen, blumigen Geschmack ab.

Bierstil
India Pale Ale

Hefe
obergärig

Alkohol in vol.
6,3%

Besonderheiten
kalt gehopft

Verfügbarkeit
dauerhaft

Malzsorten
Heidelberger, Cara Pils, Hafer Malz

Hopfensorten
Centennial, Simcoe, +2 weitere Aroma-Hopfen

Gebinde
0,44l Dose

 

Geschmackserlebnis
hopfig, blumig, fruchtig

Speiseempfehlung
Thai Curry, Burger, Garnelen

Trinktemperatur
7–8°C

Kategorie
e Kenner

Bach's Cosmic Lager

COSMIC LAGER

Stell dir vor, du bist auf das Trierer Bierfestival eingeladen, möchtest dafür ein besonderes Bier brauen und alles läuft schief. So oder so ähnlich lautet die Kurzfassung der Entstehungsgeschichte unseres Cosmic Lagers, das eigentlich Hopfen Desaster heißen müsste.

Aber nochmal von vorne: Julians ursprünglicher Plan war es, ein hopfiges Lagerbier zu brauen. Klingt erst mal nach einer guten Idee. Blöd nur, dass er im sterilen Kühlhaus die drei Hopfensorten umgeworfen und vermischt hat. Ohne die genauen Verhältnisse zu kennen und ohne eine Vorstellung vom Endergebnis zu haben, braute er das „Hopfen Desaster“ zu Ende. Blindflug. Am Ende war das fertige Bier ein voller Erfolg!

Schnell war klar: Das Bier muss erneut gebraut werden! Nach etwas Tüfteln, Rechnen und Probieren kreierte Julian das Cosmic Lager, das dem Hopfen Desaster in nichts nachsteht.

Bierstil
Session Lager

Hefe
untergärig

Alkohol in vol.
4,7%

Besonderheiten
kalt gehopft

Verfügbarkeit
dauerhaft

Malzsorten
Heidelberger,
Cara Hell

Hopfensorten
Hallertauer Tradition, Tettnanger, Simcoe, +1 weiterer Aroma-Hopfen

Gebinde
0,44l Dose

 

Geschmackserlebnis
zitral, fruchtig, malzig

Speiseempfehlung
Cordon Bleu, Sommersalat, Fruchtsorbet

Trinktemperatur
7–8°C

Kategorie
Kenner

Bach's Beast
Artboard

BEAST (AUSVERKAUFT)

Lass einen erfahrenen, amerikanischen Craft Brauer mit dem Sudhaus und diversen Rohstoffen allein und er kreiert dir ein Weizendoppelbock Lager, welches seinesgleichen sucht. Mit dem BEAST hat sich Jeremy nochmal selbst übertroffen.

Das erste Bier unserer Experimental-Serie, limitiert auf 777 Dosen, kommt nicht nur mit einer gewaltigen Ladung Aromahopfen daher: Die ebenfalls verwendeten Zitronen- & Limettenschalen sowie das Zitronengras machen dieses Bier außerordentlich monströs.

Aber Achtung: Mit seinen 8% ABV solltest du das BEAST auf keinen Fall provozieren…

Bierstil
Weizendoppelbock Lager

Hefe
untergärig

Alkohol in vol.
8,0%

Besonderheiten
kaltgehopft; mit Zitronen- und Orangenschalen sowie Zitronengras gebraut

Verfügbarkeit
Limitiert auf 777 Dosen (ausverkauft)

Malzsorten
Heidelberger Malz, Weizenmalz, Cara Hell

Hopfensorten
Mandarina Bavaria, Callista, Citra, Ella

Gebinde
0,44l Dose

 

Geschmackserlebnis
tropische Früchte, zitral, frisch grasig

Speiseempfehlung
Granita Eis, Obstsalat, Hähnchen Süss-Sauer

Trinktemperatur
6-7 °C

Kategorie
e Superman ?