Die wichtigen Zahlen rund um BACH’S Braumanufaktur

13.1. …

„Alcoholic Drink Packaging“ – die Kategorie, in der BACH’S 2019 beim European Design Award gewann.

Farblich hätten wir’s auch nicht drunter gemacht.

30

Hektoliter – mehr kriegt man nicht aus uns raus. Echtes Handwerk eben, mit einer ehrlichen Chargengröße.

2009

Begann das Brauen im Hause Bach. Damals noch im Garten, für die familieneigene Gaststätte Fischerhütte. Und es lief. Und floss weiter und weiter. Und dann war BACH’S auf einmal erwachsen und hatte einen Sommelier und einen Braumeister an der Seite.

1997

Schließt in Neunkirchen die Brauerei, die noch Eisen und Stahl im Herzen trägt. 12 Jahre später kehrt mit BACH’S die Tradition zurück – bereit für die Zukunft.

2018

Labelt das neue Design zum ersten Mal eine Flasche BACH’S HELL. Wir sind immer noch ein bisschen gerührt, wenn wir an den Moment zurückdenken. So geht Signature.

6

Brauwerte bestimmen unsere Arbeit, und das über das Reinheitsgebot hinaus. Einer beginnt mit „Klein“, einer mit „Garantiert“ und vier mit „Kein“ – und hier findet man sie im Detail. Kürzen haben sie nämlich nicht verdient.

1838

Beginnt eine Ära. Industrie, Kumpel und die Lust an gutem Bier legen den Grundstein für die lokale Brauerei-Landschaft.

468226

Diese Nummer trägt das Patent, das William Painter 1891 berühmteste Erfindung schützte: den Kronkorken. Und seine 24 Zacken. Da lohnt es sich glatt, einen extrascharfen Blick auf unser Corporate Design zu werfen.